Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

1. - 3. Mai 2020

Migration ist der Motor kultureller Entwicklung, erst Mobilität macht Austausch und damit Weiterentwicklung möglich. Gleichzeitig werden Zu- und Abwanderung seit jeher als Bedrohung empfunden. Schleswig-Holstein ist durch seine besondere geografische Lage sowohl Brücke als auch Riegel zwischen Skandinavien und dem Kontinent und seit jeher von Migration geprägt. Neben einem Überblick über die Jahrtausende liegt der Fokus unserer Tagung auf den Herausforderungen der jüngeren Geschichte bis heute.


Leitung: Dr. Constanze Köster

Veranstaltungsnummer 20-077
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark

 

 

Sie finden unser Angebot interessant?