Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

1. - 3. Dezember 2021

Seit der Volksabstimmung und der Grenzziehung zwischen Dänemark und Deutschland vor über hundert Jahren gibt es beiderseits der Grenze Minderheiten. Wir besuchen auf zwei Exkursionen Einrichtungen der deutschen Minderheit in Tondern, Apenrade und Sonderburg und kommen mit den Menschen vor Ort ins Gespräch, um mehr über ihren Alltag als Minderheit zu erfahren. Natürlich lassen wir es uns traditionell in der Adventszeit kulinarisch und kulturell besonders gut gehen.
Mußezeit im Advent mit Exkursionen

Leitung: Dr. Kirsten Schulze
Veranstaltungsnummer 21-092
Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein

Sie finden unser Angebot interessant?