Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

9. - 11. Oktober 2020

Die einen wollten bleiben, aber das Land verändern. Die anderen sahen nur eine Chance darin, die DDR zu verlassen. Niemand ahnte im Oktober 1989 die Öffnung der Grenze und eine Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten. Nun ist sie 30 Jahre Realität. Was haben wir voneinander erfahren oder gelernt? Haben wir miteinander unser Land gestalten können? Für wen sind Visionen von damals Wirklichkeit geworden, für wen auf der Strecke geblieben? Wer sieht in ihnen noch Potential? Brauchen wir neue Visionen?


Leitung: Klaus-Uwe Nommensen
Kosten: ca. 155 € im EZ
Veranstaltungsnummer 20-061
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark

 

 

Sie finden unser Angebot interessant?