Skip to the navigation Skip to the content

Rüm hart - klaar kiming – weites Herz - klarer Horizont: die alte friesische Lebensweisheit begleitet Helen Christiansen von Kindheit an. Mit Platt, Friesisch, Dänisch und Deutsch ist sie an der Westküste aufgewachsen. Lebensweisheit und Herkunft sind nun für sie Leitgedanke und Ansporn, auf die Kompetenzen der Minderheiten aufmerksam zu machen und die Vielfalt der Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzland aufzuzeigen. Dabei hilft ihr der klare Blick für interkulturelle Begegnungen.

Wissen über historische und politische Bedingungen im Nahen Osten hat Helen Christiansen durch ihr Nah-Ost Studium an der University of Southern Denmark erworben. Danach hat sie mehrere Jahre in Berlin als Projektmanagerin u.a. beim Minderheitensekretariat und der Jugend Europäischer Volksgruppen gearbeitet.

Als echtes Nordseeküstenkind liebt sie den Deich und die Gezeiten. Besonders im Sommer bei Wind und Wetter versucht sie keine Gelegenheit auszulassen, um bei Flut schwimmen zu gehen.

Sie finden unser Angebot interessant?