Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

20. - 23. Juli 2021

„Das Beste ist fahren; mit offenen Augen vom Coupé, vom Wagen, vom Boot, vom Fiacre aus die Dinge an sich vorbeiziehen lassen, das ist das A und O des Reisens.“ So schrieb Theodor Fontane in seinen „Wanderungen“, die ihn in den Spreewald und die Niederlausitz führten. Hier lebendige slawische Traditionen und Brauchtum, ein dichtes Netz von Flussarmen und Kanälen, grüne Lunge im Vorgarten der Metropole Berlin, dort Cottbus und das nahe Schloss Branitz mit seinem von Hermann Fürst von Pückler-Muskau geschaffenen Gartenreich – all das erfahren wir auf unserer Sommerreise durch Brandenburg.
Akademiereise nach Brandenburg

Leitung: Prof. Dr. Detlev Kraack und Jörg Memmer


Veranstaltungsnummer 21-041
Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein

 

 

Sie finden unser Angebot interessant?