Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

2. - 5. September 2021

Wer an Weimar denkt, hat Goethe, Schiller, Bach oder das Bauhaus im Blick. Bedeutende Persönlichkeiten wie Herzogin Anna Amalia, Charlotte von Stein, Maria Pawlova, Marie van de Velde oder Lilly Reich und die Bauhaus-Frauen geraten dabei nur allzu oft in Vergessenheit, obwohl sie in Politik, Kunst, Kultur und Literatur Wichtiges geleistet haben. Die Geschichten bedeutender Frauenpersönlichkeiten aus der Zeit der Klassik bis zum Bauhaus wollen wir wiederentdecken und in die lebendige Gegenwart der Kulturstadt Weimar eintauchen.

Leitung: Dr. Petra Zühlsdorf-Böhm

Veranstaltungsnummer 5-21
Eine Veranstaltung der Academia Baltica

Sie finden unser Angebot interessant?