Kulturelles

"Kennt man die Rache nicht..." Wolfgang Amadeus Mozarts Zauberflöte als Weg der Passion

22.03.2024 – 25.03.2024 Online-Anmeldung

In der Oper wird geliebt und gelitten, gehofft und gebangt, es werden die Leidenschaften des Menschen mit den Mitteln der Musik ausgedrückt. Es geht um Liebe, Macht, Selbsterhaltung, Rache und Tod. Wolfgang Amadeus Mozarts “Zauberflöte” wird meist als Zaubermärchen und Kinderoper verstanden. Dabei verdient das Passionsmotiv hierbesondere Beachtung. Es hat mit realer Passion las Leidenschaft und Leiden zu tun und es hat einen religiösen Hintergrund. Dazu zählt auch, dass Liebe und das Paar Pamina und Tamino leiten und dass ausgerechnet ein Musikinstrument, die “Zauberflöte”, die beiden schützen soll. Musik als Schutz, sogar durch “des Todes düstre Nacht”? Unsere Frage in der diesjährigen Karwoche an dieses mozartsche Werk: Was bedeutet “Mysterientod” und Gehen durch “Feuer und Wasser” (!) für gelebte Leben, für politische Praxis und fürs Wahrnehmen von Gefahr und Herauskommen aus der Gefahr?

Mit Hören, Ansehen von bestimmten Aufführungen (Film), mit kleinen Aufstellungen und Anhören verschiedener Interpretationen setzen wir diese Tagungstradition vor Ostern fort. Man braucht zur Teilnahme keine Vorkenntnisse, nur Mut zum Experiment und zu ungewöhnlichen Hörweisen.

Herzlich willkommen zum 15. Seminar zur Lebenskunst 

Programm

Veranstaltungsnummer 24-084

Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark

Preise

Die Seminargebühr beträgt je Person 
mit Übernachtung und Mahlzeiten:

im Einzelzimmer:……………….……..€ 380,00

im Zweibettzimmer:…………….……€ 362,00

ohne Übernachtung/Frühstück:…€ 259,00

Erstbesuchende von Veranstaltungen des Akademiezentrums Sankelmark 
erhalten 20 % Preisnachlass.

Seminarleitung

Elisabeth Jöde & Wolfgang Teichert

Veranstaltungsort und -anfahrt

Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee

Mehr erfahren

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung "Kennt man die Rache nicht..." Wolfgang Amadeus Mozarts Zauberflöte als Weg der Passion
Abweichende Rechnungsadresse

Wollen Sie eine abweichende Rechnungsadresse angeben? Andernfalls verwenden wir für die Rechnung die oben genannten Daten. Informationen zur Bezahlung folgen kurz vor der Veranstaltung.


Die Seminargebühr beträgt je Person 
mit Übernachtung und Mahlzeiten:

im Einzelzimmer:……………….……..€ 380,00

im Zweibettzimmer:…………….……€ 362,00

ohne Übernachtung/Frühstück:…€ 259,00

Erstbesuchende von Veranstaltungen des Akademiezentrums Sankelmark 
erhalten 20 % Preisnachlass.

Alle Pflichtfelder mit der Kennzeichnung (*) müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie spezielle Wünsche für Ihre Buchung haben, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

04630 55-112

Das könnte Sie ebenso interessieren

Chinesisch-japanische Kalligraphie: Der Tanz des Pinsels Mehr erfahren
/programm/chinesisch-japanische-kalligraphie-der-tanz-des-pinsels
Neue Väter braucht die Literatur!? Mehr erfahren
/programm/neue-vaeter-braucht-die-literatur
Zurück in die Zukunft. Die Archäologie in Ostpreußen zwischen Abbruch und Aufbruch Mehr erfahren
/programm/zurueck-in-die-zukunft-die-archaeologie-in-ostpreussen-zwischen-abbruch-und-aufbruch
Een kopje koffie met… – Kultur und Leben in den Niederlanden Mehr erfahren
/programm/een-kopje-koffie-een-schilderij-en-een-boek-kultur-und-leben-in-den-niederlande
Namen - ihre Herkunft und Bedeutung Mehr erfahren
/programm/namen-ihre-herkunft-und-bedeutung
Die Chaussee Altona - Kiel von 1832 Mehr erfahren
/programm/die-chaussee-altona-kiel-von-1832
Meditation als Erinnerungspflege. Bestimmen, was mich bestimmt Mehr erfahren
/programm/meditation-als-erinnerungspflege-bestimmen-was-mich-bestimmt
Ein Schatz an Geschichten – Märchen, Sagen und Legenden aus der jüdischen Tradition Mehr erfahren
/programm/ein-schatz-an-geschichten-maerchen-sagen-und-legenden-aus-der-juedischen-tradition
Bildungsurlaub: Die deutsch-dänische Grenzregion Mehr erfahren
/programm/bildungsurlaub-die-deutsch-daenische-grenzregion
Lettland zwischen Tradition und Wandel Mehr erfahren
/programm/lettland-zwischen-tradition-und-wandel
Sommerseminar: Nordfriesland - Land der Vielfalt Mehr erfahren
/programm/sommerseminar-nordfriesland-land-der-vielfalt
Das Alte Land - seine Früchte, seine Kunst und Kultur Mehr erfahren
/programm/das-ale-land-seine-fruechte-seine-kunst-und-kultur
Märchen erzählen - ein Aufbaukurs Mehr erfahren
/programm/maerchen-erzaehlen

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder suchen andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Die IBJ Scheersberg und Nordsee Akademie gehören wie wir zum Deutschen Grenzverein e. V.

Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
Bildungsstätte Scheersberg Zur Website
http://www.scheersberg.de
Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Nordsee Akademie Zur Website
https://www.nordsee-akademie.de
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de

Vielen Dank