Geschichte & Archäologie

Schleswigs doppelte Kolonialgeschichte - zwischen St. Thomas und Sansibar

23.02.2024 – 25.02.2024 Online-Anmeldung

Im 18. Jahrhundert beteiligten sich Schiffer und Kaufleute aus dem Herzogtum Schleswig am lukrativen Dreieckshandel über den Atlantik und bescherten dem Land zwischen den Meeren eine Phase des wirtschaftlichen Aufschwungs. Entsprechend beteiligten sich Menschen aus der Region seit den 1880er Jahren auch unter preußischer bzw. deutscher Flagge an der Expansion nach Übersee. Die koloniale Wirklichkeit wirkte in beiden Epochen tief in den Alltag der Menschen hinein.

Herzlich willkommen zu diesem Seminar!

 

Veranstaltungsnummer 24-009
Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein
 

Preise

Die Seminargebühr beträgt je Person 
mit Übernachtung und Mahlzeiten:

im Einzelzimmer:……………………...€ 290,00

im Doppelzimmer:…………………….€ 278,00

ohne Übernachtung/Frühstück:..€ 208,00

Erstbesucherinnen und Erstbesucher von Veranstaltungen des Akademiezentrums Sankelmark 
erhalten 20 % Preisnachlass.

  • Jörg Memmer

Seminarleitung

Jörg Memmer

Veranstaltungsort und -anfahrt

Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee

Mehr erfahren

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung Schleswigs doppelte Kolonialgeschichte - zwischen St. Thomas und Sansibar
Abweichende Rechnungsadresse

Wollen Sie eine abweichende Rechnungsadresse angeben? Andernfalls verwenden wir für die Rechnung die oben genannten Daten. Informationen zur Bezahlung folgen kurz vor der Veranstaltung.


Die Seminargebühr beträgt je Person 
mit Übernachtung und Mahlzeiten:

im Einzelzimmer:……………………...€ 290,00

im Doppelzimmer:…………………….€ 278,00

ohne Übernachtung/Frühstück:..€ 208,00

Erstbesucherinnen und Erstbesucher von Veranstaltungen des Akademiezentrums Sankelmark 
erhalten 20 % Preisnachlass.

Alle Pflichtfelder mit der Kennzeichnung (*) müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie spezielle Wünsche für Ihre Buchung haben, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

04630 55-112

Das könnte Sie ebenso interessieren

"Mein Leben ist ein schönes Märchen..." Hans Christian Andersen - der Literat und Künstler Mehr erfahren
/programm/mein-leben-ist-ein-schoenes-maerchen-hans-christian-andersen-seine-literatur-seine-kunst
Alte Städte: Die Festungsstadt Rendsburg Mehr erfahren
/programm/alte-staedte-die-festungsstadt-rendsburg
Sommerseminar: Nordfriesland - Land der Vielfalt Mehr erfahren
/programm/sommerseminar-nordfriesland-land-der-vielfalt
Das Haus Augustenburg in der schleswig-holsteinischen und deutschen Geschichte Mehr erfahren
/programm/das-haus-augustenborg-in-der-schleswig-holsteinischen-und-deutschen-geschichte
Nord Nord Meer Kultur am Wochenende Mehr erfahren
/programm/nord-nord-meer-kultur-am-wochenende
Die Nordfriesische Minderheit: Sprache, Kultur und Identität Mehr erfahren
/programm/die-nordfriesische-minderheit-sprache-kultur-und-identitaet
Pommersche Impressionen - Caspar David Friedrich und Rügen Mehr erfahren
/programm/pommersche-impressionen-caspar-david-friedrich-und-ruegen
Estland – Geschichte und Identität eines erstaunlichen Landes Mehr erfahren
/programm/estland
Bildungsurlaub: Die deutsch-dänische Grenzregion 2025 Mehr erfahren
/programm/bildungsurlaub-die-deutsch-daenische-grenzregion-2025
Bildungsurlaub: Dänisch für Beruf und Alltag A1 Mehr erfahren
/programm/bildungsurlaub-daenisch-fuer-beruf-und-alltag-a1
Bildungsurlaub: Dänisch für Beruf und Alltag A1. A2 Mehr erfahren
/programm/bildungsurlaub-daenisch-fuer-beruf-und-alltag-a1-a2

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder suchen andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Die IBJ Scheersberg und Nordsee Akademie gehören wie wir zum Deutschen Grenzverein e. V.

Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
Bildungsstätte Scheersberg Zur Website
http://www.scheersberg.de
Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Nordsee Akademie Zur Website
https://www.nordsee-akademie.de
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de

Vielen Dank