Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

14. - 17. Juli 2022

Kunst im immer systemimmanent. Kunstschaffende dienten der Kirche, dem Kaiser, den Herrschenden. Die bürgerlichen Ideale ermöglichen dagegen jedem Menschen, sich selbstbewusst und eigenverantwortliche zu entwickeln. Den Unterschieden zwischen Systemimmanenz und Freiheit begegnen wir in den Ideen der Künstlererinnen und Künstler, deren Werke wir auf der Nordart und dem Flensburger Museumsberg stehen. Zugleich schaffen durch gestisches Fotografieren eigene Werke.

Leitung: Heinz Teufel

Veranstaltungsnummer: 22-081
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark

Sie finden unser Angebot interessant?