Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

20. - 22. August 2021

Die letzten beiden Kaltzeiten mit ihren Ablagerungen modellierten Jütland. Dessen Westküste prägen wie in Schleswig-Holstein Altmoränen der Saale-Kaltzeit, das vorgelagerte Wattenmeer sowie weiter im Norden vor allem Dünen. Ganz anders ist die Ostküste mit ihren weit in das Innenland reichenden Fjorden (Förden) und Jungmoränen gestaltet. Den Mittelrücken nehmen Sander ein. Auf einer zweitägigen Exkursion lernen wir die vielfältige Landschaft und deren Geschichte zwischen deutsch-dänischer Grenze und Limfjord kennen.
Seminar mit Exkursion und Übernachtung in Dänemark

Leitung: Dr. habil. Dirk Meier und Dr. Heiko Hiltmann
Kosten: ca. 460 € im EZ
Veranstaltungsnummer 21-064
Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein

Sie finden unser Angebot interessant?