Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

5. Dezember 2020 


ONLINE-SEMINAR
Teilnahme kostenfrei

Das Gefühl, den Medien nicht mehr vertrauen zu können, ist inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Überwunden geglaubte Begriffe wie „Lügenpresse“ scheinen wieder salonfähig zu werden. Während das Vertrauen in klassische Medien schwindet, werden „alternative Fakten“ zunehmend zum Bezugspunkt öffentlicher Meinungsbildung. Das Webseminar wirft einen kritischen Blick auf das akute Spannungsverhältnis zwischen Medien, Politik und Gesellschaft, klärt über Methoden und Hintergründe journalistischer Recherche auf und problematisiert die Meinungsbildung über Internet und Social Media-Plattformen.


Leitung: Carsten Janz, Dr. Heiko Hiltmann
Veranstaltungsnummer 20-172
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark

Sie finden unser Angebot interessant?