Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

4. - 6. Dezember 2020

Lachen und Weinen sind zutiefst menschliche Gefühlsäußerungen, und so verwundert es nicht, dass sie auch im Märchen bedeutsam sind. Da ist die Rede von Prinzessinnen, die nicht lachen können, von Tränen, die zu Perlen werden, und von der Heilkraft des Lachens und des Weinens. Im Seminar werden wir uns Märchen aus verschiedenen Ländern widmen, in denen das Lachen oder das Weinen eine tragende Rolle spielt, sie hören, besprechen, vergleichen, mit assoziativ-kreativen Methoden bedenken und sie auf ihre Bedeutung für uns hin befragen.

Leitung: Sabine Lutkat
Veranstaltungsnummer 20-026

Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark

 

 

 

Sie finden unser Angebot interessant?