Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

17. - 19. April 2020 Die Veranstaltung wird auf den Herbst verschoben!

Die Tagung für Nachwuchswissenschaftler/innen (Absolventen und Doktoranden) thematisiert die transnationale Geschichte des Ostseeraums. Sie soll jüngere Wissenschaftler vor allem aus den südlichen und östlichen Ostseeanrainerstaaten zusammenbringen und sie zu einer Diskussion verschiedener Perspektiven transnationaler Geschichtsdarstellungen im Ostseeraum anregen.


Leitung: Prof. Dr. Karsten Brüggemann, Prof. Dr. Ralph Tuchtenhagen und Dr. Christian Pletzing
Kosten: 160 € im EZ
Veranstaltungsnummer: 13-20
Eine Veranstaltung der Academia Baltica

 

 

Sie finden unser Angebot interessant?