Politisches

Stunde Null? Kriegsende und Nachkriegszeit in Norddeutschland

15.05.2023 – 17.05.2023 Online-Anmeldung

1945 endete die Geschichte des Dritten Reiches in Flensburg. Die Regierung von Hitlers Nachfolger, Großadmiral Karl Dönitz, überdauerte das Kriegsende um 15 Tage. Wie wird Dönitz heute beurteilt? Gab es 1945 eine „Stunde Null“? Welche Kontinuitäten gab es zwischen NS-Herrschaft und früher Bundesrepublik?
Seminar mit Exkursion

Kosten: ca. 210 € im EZ

Veranstaltungsnummer 23-097

Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark
 

Seminarleitung

Dr. Kirsten Schulze

Veranstaltungsort und -anfahrt

Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung Stunde Null? Kriegsende und Nachkriegszeit in Norddeutschland
Abweichende Rechnungsadresse

Wollen Sie eine abweichende Rechnungsadresse angeben? Andernfalls verwenden wir für die Rechnung die oben genannten Daten. Informationen zur Bezahlung folgen kurz vor der Veranstaltung.

Alle Pflichtfelder mit der Kennzeichnung (*) müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie spezielle Wünsche für Ihre Buchung haben, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

04630 55-111

Das könnte Sie ebenso interessieren

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder suchen andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Die IBJ Scheersberg und Nordsee Akademie gehören wie wir zum Deutschen Grenzverein e. V.

Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
Bildungsstätte Scheersberg Zur Website
http://www.scheersberg.de
Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Nordsee Akademie Zur Website
https://www.nordsee-akademie.de
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de

Vielen Dank