Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Welche Welten gäbe es hinter dem „Eisernen Vorhang“ zu entdecken? Diese Frage beschäftigte bereits den Teenager Christian Pletzing. So zog es ihn als Studenten der Geschichte und Politikwissenschaft von Münster nach Berlin und für ein Jahr nach Polen. 

Mit Archiven und Bibliotheken, mit Seminaren und Workshops gab sich der Historiker allerdings nicht zufrieden. Auto und Fahrrad führten ihn immer wieder nach Mittel- und Osteuropa. Europa ist für Christian Pletzing vor allem die Begegnung von Menschen über Grenzen hinweg. 

Internationale Seminare rund um den Ostseeraum führten ihn im Jahre 2000 in den Norden: zunächst an die Ostsee-Akademie Travemünde, dann zur Academia Baltica in Lübeck. Seit 2011 leitet er das Akademiezentrum Sankelmark. Hier beschäftigen ihn nicht nur Politik und Europa, sondern auch Aufgaben wie die Ausstattung des Restaurants oder die energetische Sanierung des Hauses oder die Entwicklung digitaler Bildungsangebote.

Sie finden unser Angebot interessant?