Kulturelles

Christa Wolf: wieder lesen, entdecken und diskutieren

13.09.2024 – 15.09.2024 Online-Anmeldung

Wie wohl kaum eine andere Autorin oder ein anderer Autor hat Christa Wolf (1929-2011) die deutsch-deutsche Literatur der Nachkriegszeit mit ihren Texten bestimmt. Unser Ziel ist es, den Bogen von den ersten Erzählungen der 1960er Jahre bis zu ihrem Spätwerk zu spannen. Bereits als junge Autorin hat sie sich den Prinzipien des sozialistischen Realismus entgegengestellt und zu ihrer Form des Schreibens in Ebenen gefunden. Mit der Erzählung „Nachdenken über Christa T." öffnete sie die Tür zu einer „neuen Subjektivität' in der deutschsprachigen Literatur. Entgegen den Ausgrenzungen und Forderungen der offiziellen Kulturpolitik ist es ihr seit den 1970er Jahren wichtig, Spuren zu finden und zu verfolgen: zu ihrer Kindheit („Kindheitsmuster"), zu den Vorgängerinnen und Vorgängern in der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts („Kein Ort. Nirgends“) und zu den weiblichen Figuren im Mythos „Kassandra" und „Medea".

Programm
 
Veranstaltungsnummer 24-029
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark
 

Preise

Die Tagungsgebühr beträgt je Person:

mit Übernachtung und Mahlzeiten

im Einzelzimmer: ............................... € 268,00

im Doppelzimmer:.............................. € 256,00

ohne Übernachtung/ Frühstück:    € 196,00

Seminarleitung

Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt

Veranstaltungsort und -anfahrt

Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee

Mehr erfahren

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung Christa Wolf: wieder lesen, entdecken und diskutieren
Abweichende Rechnungsadresse

Wollen Sie eine abweichende Rechnungsadresse angeben? Andernfalls verwenden wir für die Rechnung die oben genannten Daten. Informationen zur Bezahlung folgen kurz vor der Veranstaltung.


Die Tagungsgebühr beträgt je Person:

mit Übernachtung und Mahlzeiten

im Einzelzimmer: ............................... € 268,00

im Doppelzimmer:.............................. € 256,00

ohne Übernachtung/ Frühstück:    € 196,00

Alle Pflichtfelder mit der Kennzeichnung (*) müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie spezielle Wünsche für Ihre Buchung haben, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

04630 55-111

Das könnte Sie ebenso interessieren

Sommerseminar: Nordfriesland - Land der Vielfalt Mehr erfahren
/programm/sommerseminar-nordfriesland-land-der-vielfalt
Das Alte Land: Seine Früchte, seine Kunst und Kultur Mehr erfahren
/programm/das-ale-land-seine-fruechte-seine-kunst-und-kultur
Was ist Kunst? Annäherungen über die Keramik Mehr erfahren
/programm/was-ist-kunst-annaeherungen-ueber-die-keramik
Alles im Fluss. Europäische Ströme und ihre Geschichte Mehr erfahren
/programm/alles-im-fluss-europaeische-stroeme-und-ihre-geschichte
Märchen erzählen - ein Aufbaukurs Mehr erfahren
/programm/maerchen-erzaehlen
„Was möchtest du haben: die Hälfte davon mit meinen Segen oder alles mit meinem Fluch?“ - Fluch und Segen in Sagen und Märchen Mehr erfahren
/programm/was-moechtest-du-haben-die-haelfte-davon-mit-meinen-segen-oder-alles-mit-meinem-fluch-fluch-und-segen-in-sagen-und-maerchen
Bischöfliche Pracht und Orgelklang. Eine Orgelreise über Bremen ins Groninger Land Mehr erfahren
/programm/orgelreise-in-die-niederlande
"Ich singe, wie der Vogel singt." Mehr erfahren
/programm/ich-singe-wie-der-vogel-singt
Frauenschicksale in Kriegs- und Nachkriegszeit Mehr erfahren
/programm/frauenschicksale-in-kriegs-und-nachkriegszeit
"Glück ist immer der Moment danach" Judith Hermanns Erzählen zwischen Sehnsucht und Vergeblichkeit Mehr erfahren
/programm/glueck-ist-immer-der-moment-danach-judith-hermanns-erzaehlen-zwischen-sehnsucht-und-vergeblichkeit
Archäologie Aktuell: Neues aus der Landesarchäologie in Schleswig-Holstein und Dänemark Mehr erfahren
/programm/archaeologie-aktuell-neues-aus-der-landesarchaeologie-in-schleswig-holstein-und-daenemark
Das Barock. Zeitalter der Inszenierung Mehr erfahren
/programm/das-barock-zeitalter-der-inszenierung
Kneppekuchen und Grünkohl. Schleswig-Holsteinische Delikatessen im Advent Mehr erfahren
/programm/kneppekuchen-und-gruenkohl-schleswig-holsteinische-delikatessen-im-advent
52. Nordeuropäische Konferenz für Beratung, Therapie und Theologie. Resonance - Resonanz Mehr erfahren
/programm/resonance-resonanz
Wien, Wien, nur du allein... Mehr erfahren
/programm/wien-wien-nur-du-allein
Peter der Große: Der Modernisierer Russlands und sein Erbe Mehr erfahren
/programm/peter-der-grosse-der-modernisierer-russlands-und-sein-erbe
Kulturerbe Biikebrennen: Winterliches Brauchtum Mehr erfahren
/programm/kulturerbe-biikebrennen-winterliches-brauchtum
Orpheus - ein europäischer Mythos Mehr erfahren
/programm/orpheus-ein-europaeischer-mythos
Bildungsurlaub: Die deutsch-dänische Grenzregion 2025 Mehr erfahren
/programm/bildungsurlaub-die-deutsch-daenische-grenzregion-2025
Bildungsurlaub: Dänisch für Beruf und Alltag A1 Mehr erfahren
/programm/bildungsurlaub-daenisch-fuer-beruf-und-alltag-a1

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder suchen andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Die IBJ Scheersberg und Nordsee Akademie gehören wie wir zum Deutschen Grenzverein e. V.

Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
Bildungsstätte Scheersberg Zur Website
http://www.scheersberg.de
Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Nordsee Akademie Zur Website
https://www.nordsee-akademie.de
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de

Vielen Dank