Politisches

Sommerkurs: Region - Nation - Europa

21.07.2024 – 01.08.2024 Online-Anmeldung

31. Sommerkurs für Studierende aus Deutschland, Litauen, Lettland, Estland, Polen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei und der Ukraine.

Die historischen und aktuellen Beziehungen der Nationen in Mittel- und Osteuropa stehen im Mittelpunkt unseres Sommerkurses. Unter dem Leitthema „Region, Nation, Europa“ wollen wir Geschichtsbücher analysieren, über nationale Stereotypen diskutieren und eine Umfrage durchführen. Eine Exkursion in das deutsch-dänische Grenzgebiet führt in das Miteinander von Mehrheiten und Minderheiten. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache sind Voraussetzung zur Teilnahme.

 

Veranstaltungsnummer 6-24

Eine Veranstaltung der Academia Baltica

 

Internationaler Sommerkurs - Rückblicke

„Ganz im Norden Deutschlands, etwa 12 km zur der dänischen Grenze, in der Mitte des Waldes und direkt am See liegt ein entzückendes und seltsames Gebäude – der Sitz von Academia Baltica. Hier bin ich vor zwei Wochen aus Polen angereist und hier habe ich zwei der schönsten und an Erfahrung reichsten Wochen meines Lebens verbracht. …

Was ist nicht erwartet habe, was aber der Grund dafür ist, dass die Zeit hier zu den schönsten und meist interessanten Zeiten meines Lebens gehört ist, dass ich in zwei Wochen Freundschaften knüpfte und Leute kennen gelernt habe, von denen ich mich gar nicht mehr verabschieden will, Leute, die mir so ähnlich sind und die mir jetzt so nahe stehen.“

Ewelina

***

„Zum Sommerkurs in Sankelmark fallen mir nämlich diese zwei Wörter ein, die Patrizia und Christian als Stichwörter am Anfang des Kurses für die nächsten zwei Wochen bezeichnet haben: Sommer plus Kurs. Das heißt: Erholung plus Arbeit. Und unsere Tätigkeit entsprach diesen zwei Stichwörtern völlig. …

Dieser Kurs gab mir die Möglichkeit die Fragen der Geschichte aus verschiedenen Standpunkten zu betrachten, und unterschiedliche Meinungen zu solchen Themen zu hören, die manchmal unbestreitbar vorkommen können. Der Begriff Europa änderte sich stark in meinem Bewusstsein und wurde weniger abstrakt.“

Dascha

***

„Es sei erwähnt, dass die Weise, wie der Kurs gestaltet wurde, hatte nähere Auseinandersetzung der Studierenden mit den aktuellen Themen des gegenwärtigen Europa und das Betrachten der wichtigsten historischen Geschehnisse von der dualen Perspektive ermöglicht. Das hat uns geholfen, die alten Stereotypen, die uns voneinander abschreckten, zu überwinden und letztendlich völlig zu zerbrechen. Ich bin der festen Überzeugung, dass dieser Kurs, der von der Akademie durchgeführt wird, leistet einen überdimensionalen Beitrag zur Verständigung der europäischen Staaten und bringt der jungen Generation bei, dass Europa mit Toleranz und der menschlichen Solidarität neu mitgestaltet sein soll.“

Ruslana

***

„Nicht nur der offizielle Teil des Kurs nimmt Einfluss auf mich sondern auch Unterkunft und Bedienung. Schöne Umgebung, gute saubere Zimmer, leckeres Essen und nette hilfsbereite Leute. Leider, war ich am Ende des Kurzes erkältet. Aber niemand hat mich im Sich gelassen. …

Ohne Zweifel habe ich im 25. Sommerkurs gute Zeit gehabt. Verpasst eure Möglichkeit nicht, bewerbt sich und habt die schöne Zeit!

Julia

  • Dr. Christian Pletzing
  • Dr. Kirsten Schulze

Seminarleitung

Dr. Christian Pletzing & Dr. Kirsten Schulze

Veranstaltungsort und -anfahrt

Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung Sommerkurs: Region - Nation - Europa
Abweichende Rechnungsadresse

Wollen Sie eine abweichende Rechnungsadresse angeben? Andernfalls verwenden wir für die Rechnung die oben genannten Daten. Informationen zur Bezahlung folgen kurz vor der Veranstaltung.

Alle Pflichtfelder mit der Kennzeichnung (*) müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie spezielle Wünsche für Ihre Buchung haben, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

04630 55-110

Das könnte Sie ebenso interessieren

Politischer Frühschoppen: Logistik in Europa Mehr erfahren
/programm/politischer-fruehschoppen-logistik-in-europa
Des Nordens große Geister: Erfinder, Entdecker und Pionierinnen aus Schleswig-Holstein Mehr erfahren
/programm/des-nordens-grosse-geister-erfinder-entdecker-und-pionierinnen-aus-schleswig-holstein
Geeintes, gespaltenes Europa? Zwanzig Jahre EU-Osterweiterung Mehr erfahren
/programm/geeintes-gespaltenes-europa
Am Scheideweg: Europa, Amerika und die Zukunft des Westens Mehr erfahren
/programm/am-scheideweg-europa-amerika-und-die-zukunft-des-westens
Künstliche Intelligenz - Herausforderung für Europa Mehr erfahren
/programm/kuenstliche-intelligenz-herausforderung-fuer-europa
Lettland zwischen Tradition und Wandel Mehr erfahren
/programm/lettland-zwischen-tradition-und-wandel
Deutsch-polnische Sommerschule: Grenzen suchen, finden, überwinden Mehr erfahren
/programm/deutsch-polnische-sommerschule-grenzen-suchen-finden-ueberwinden

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder suchen andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Die IBJ Scheersberg und Nordsee Akademie gehören wie wir zum Deutschen Grenzverein e. V.

Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
Bildungsstätte Scheersberg Zur Website
http://www.scheersberg.de
Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Nordsee Akademie Zur Website
https://www.nordsee-akademie.de
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de

Vielen Dank