Politisches

Miteinander für den Klimaschutz

16.05.2024, 19:00 – 21:00 Uhr Online-Anmeldung

Deutschland befindet sich mitten in der Energiewende. Der Anteil der erneuerbaren Energien hat auch im Jahr 2023 stark zugenommen, erstmals ist er auf über 50 Prozent des gesamten Stromverbrauchs gestiegen. Auch die Europäische Union will mit ihrem „Green Deal“ zum Übergang auf saubere Energie beitragen und die Entwicklung eines überwiegend auf erneuerbaren Energiequellen basierenden Energiesektors fördern.

Die Photovoltaikbranche leistet hierzu einen großen Beitrag. Doch Brancheninsider wissen: Da geht noch deutlich mehr, auch in Schleswig-Holstein:

  • Welche Rahmenbedingungen, Perspektiven und Pläne gibt es derzeit für den Ausbau von Solarenergie in Flensburg, Umland und in Schleswig-Holstein?
  • Wie können Bürgerinnen und Bürger unterstützt werden, in erneuerbare Energien wie Photovoltaik zu investieren? Sind Förderungen geplant?
  • Welche Pflichten kommen auf Eigenheimbesitzer und Unternehmen zu?

Diese und weitere Themen wollen wir im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Expertinnen und Experten diskutieren, die nah dran sind: Weil sie einerseits die politischen Rahmenbedingungen mitgestalten, andererseits täglich mit potenziellen Kundinnen und Kunden in Kontakt stehen.

Daher lädt enerix Nord- Ostsee herzlich zu dieser hochkarätig besetzten Runde ein. Wir freuen uns auf eine lebendige Diskussion.

 

Eine Veranstaltung der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein

  • Dr. Christian Pletzing

Dr. Christian Pletzing

Venue and directions

Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee

Learn more

Questions about the event

Registration Miteinander für den Klimaschutz
Use different billing address

Do you want to specify a different billing address? Otherwise, we will use the above data for the invoice. Information about payment will follow shortly before the event.

All mandatory fields with the marking (*) must be filled in.

If you have any further questions, please do not hesitate to contact us.

04630 55-121

Das könnte Sie ebenso interessieren

Lettland zwischen Tradition und Wandel Learn more
/en/programme/lettland-zwischen-tradition-und-wandel
Sankelmarker Europagespräch und Vernissage: Aktionsplan statt Nationalpark - wie ernst ist es uns mit dem Ostseeschutz? Learn more
/en/programme/sankelmarker-europagespraech-und-vernissage-aktionsplan-statt-nationalpark-wie-ernst-ist-es-uns-mit-dem-ostseeschutz
Deutsch-polnische Sommerschule: Grenzen suchen, finden, überwinden Learn more
/en/programme/deutsch-polnische-sommerschule-grenzen-suchen-finden-ueberwinden
Sommerkurs: Region - Nation - Europa Learn more
/en/programme/sommerkurs-region-nation-europa
Wie rechts ist DeutschLand? Entwicklungen und Tendenzen im ländlichen Raum Learn more
/en/programme/wie-rechts-ist-deutschland
Deutschland, Europa und die Zukunft unserer Demokratie Learn more
/en/programme/deutschland-europa-und-die-zukunft-unserer-demokratie
Antisemitismus - die aktuelle Gefahr Learn more
/en/programme/antisemitismus-die-aktuelle-gefahr

Discover further offers

Are you interested in an even broader programme of courses or are you looking for different premises for your event? Visit our partner  institutions: Like us, the IBJ Scheersberg and Nordsee Akademie belong to the German Border Association.

Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
Bildungsstätte Scheersberg Zur Website
http://www.scheersberg.de
Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Nordsee Akademie Zur Website
https://www.nordsee-akademie.de
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de

Vielen Dank