Literatur & Musik

19. Sommer-Singwoche: Das Lied und das Ich

04.08.2024 – 09.08.2024 Online-Anmeldung

Das Lied und das Ich. …so der Titel eines Buches des Sängers Ian Bostridge. Im Mittelpunkt unserer Sommer-Singwoche stehen deshalb die existenziellen Inhalte (hier besonders Schuberts „Schöne Müllerin“) und Songs, die wir gemeinsam ersingen und erleben wollen. Was Franz Schubert und Wilhelm Müller in kunstvoller Natürlichkeit entworfen haben, erleben viele als Volkslied. Schließlich ist das Lied nicht nur die ursprünglichste Form des Musizierens, sondern auch seine bis heute verbreitetste. Es ist die prägende Form der Volksmusik, aber auch des Pop-Songs, der auf ähnlich engem Raum oft dieselben Grundfragen menschlicher Existenz umkreist wie das Kunstlied seit drei Jahrhunderten: die Liebe, den Tod, die Einsamkeit, die Lust. Wir werden in diesen Sommertagen (meist) einstimmig mit Klavierbegleitung singen. Kleine Texte, Gedichte und Filme begleiten Thema und Gesang. Man muss nicht musikalisch vorgebildet sein! Lust zum Einstimmen genügt. Zugleich bleibt viel Zeit zum Erholen am Sankelmarker See und dessen Umgebung.

Herzlich willkommen!

Programm

Veranstaltungsnummer 24-037

Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark
 

Preise

Die Tagungsgebühr beträgt je Person
mit Übernachtung und Mahlzeiten

im Einzelzimmer:………………………..€  598,00

im Zweibettzimmer:……………….….€  568,00

ohne Übernachtung/Frühstück:...€  393,00

Erstbesuchende von Veranstaltungen des Akademiezentrums Sankelmark erhalten 
20 % Preisnachlass.

Seminarleitung

Brigitte Teichert & Wolfgang Teichert

Veranstaltungsort und -anfahrt

Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung 19. Sommer-Singwoche: Das Lied und das Ich
Abweichende Rechnungsadresse

Wollen Sie eine abweichende Rechnungsadresse angeben? Andernfalls verwenden wir für die Rechnung die oben genannten Daten. Informationen zur Bezahlung folgen kurz vor der Veranstaltung.


Die Tagungsgebühr beträgt je Person
mit Übernachtung und Mahlzeiten

im Einzelzimmer:………………………..€  598,00

im Zweibettzimmer:……………….….€  568,00

ohne Übernachtung/Frühstück:...€  393,00

Erstbesuchende von Veranstaltungen des Akademiezentrums Sankelmark erhalten 
20 % Preisnachlass.

Alle Pflichtfelder mit der Kennzeichnung (*) müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie spezielle Wünsche für Ihre Buchung haben, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

04630 55-112

Das könnte Sie ebenso interessieren

Sommertage in Litauen und dem Memelland Mehr erfahren
/programm/litauen-und-das-memelland
Nord Nord Meer Kultur am Wochenende Mehr erfahren
/programm/nord-nord-meer-kultur-am-wochenende
„Moin Venedig“ Antonín Dvořák - Franz Schubert - Igor Strawinsky und das Festivalorchester 2024 Mehr erfahren
/programm/schleswig-holstein-musik-festival-2024
Estland – Geschichte und Identität eines erstaunlichen Landes Mehr erfahren
/programm/estland
Märchen erzählen - ein Aufbaukurs Mehr erfahren
/programm/maerchen-erzaehlen
„Was möchtest du haben: die Hälfte davon mit meinen Segen oder alles mit meinem Fluch?“ - Fluch und Segen in Sagen und Märchen Mehr erfahren
/programm/was-moechtest-du-haben-die-haelfte-davon-mit-meinen-segen-oder-alles-mit-meinem-fluch-fluch-und-segen-in-sagen-und-maerchen
Bischöfliche Pracht und Orgelklang. Eine Orgelreise über Bremen ins Groninger Land Mehr erfahren
/programm/orgelreise-in-die-niederlande
Weihnachten. Lesungen und Konzerte Mehr erfahren
/programm/weihnachten-lesungen-und-konzerte

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder suchen andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Die IBJ Scheersberg und Nordsee Akademie gehören wie wir zum Deutschen Grenzverein e. V.

Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
Bildungsstätte Scheersberg Zur Website
http://www.scheersberg.de
Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Nordsee Akademie Zur Website
https://www.nordsee-akademie.de
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de

Vielen Dank