Literatur & Musik

Weihnachten. Lesungen und Konzerte

01.12.2024 – 18.12.2024 Online-Anmeldung

1. Dezember 2024 um 16.00 Uhr
Nussknacker und Mäusekönig –
ein Weihnachtmärchen von E.T.A. Hoffmann
(leicht modernisiert und bearbeitet von Armin Diedrichsen)
Am Limonadenstrom, der in den Mandelmilchsee mündet, treffen ein rückverwandelter Nussknacker und seine durchaus noch heimliche Geliebte Marie aufeinander und schwören sich, dort im Puppenreich, ewige Treue. Und das ist noch nicht das Ende…E.T.A. Hoffmann hat sein Märchen, das am Weihnachtsabend beginnt, 1816 in seine Sammlung „Serapionsbrüder“ aufgenommen. Es wurde in einer Bearbeitung von Alexandre Dumas zu einem der berühmtesten Ballette Peter Tschaikowskis – dem „Nussknacker“. Und wir erzählen jetzt die ganze furchterregend-spannende-phantastische Geschichte! Natürlich mit Musik. Die Musiker des trio con brio, Martin Karl-Wagner – Flöte, Anna Silke Reichwein - Violoncello und Inessa Tsepkova – Klavier, spielen die wunderbaren Melodien von Tschaikowski. Nur getanzt wird nicht, was der Aufführung durchaus gut tut.

 

14. Dezember 2024 um 16.00 Uhr   
Drei Männer im Schnee
(eher frei nach Erich Kästner von Armin Diedrichsen)
Erich Kästner schrieb 1934 seine mehr als vergnügliche Verwechslungskomödie (die nicht zuletzt durch ihre Verfilmung von 1955 weltberühmt wurde). Und darum geht’s: Ein Unternehmer gewinnt beim Preisausschreiben seiner eigenen Firma einen der Hauptpreise. Ob es aber eine gute Idee ist, diesen Winterurlaub unter falschem Namen und als vermeintlich armer Schlucker anzutreten? Die Tochter des Großindustriellen jedenfalls ist gar nicht entzückt von diesem Plan und beschließt, das Grandhotel im frei erfundenen Bruckbeuren vor dem Millionär zu warnen. Was sie nicht weiß: ein arbeitsloser junger Mann als Gewinner des ersten Preises wird dort auch erwartet – und das komische Schicksal nimmt seinen Lauf! Humoristisch-musikalisch kommentiert wird das Ganze von Thomas Goralczyk und Martin Karl-Wagner.

15. Dezember 2024 um 16.00 Uhr
Apfent und andere Ungereimtheiten
Der Blick auf das Schönste der Feste ist selten ungetrübt: sei es der zwangsläufige Ehestreit unterm Tannenbaum, die „bucklige" Verwandtschaft, die mit Besuchen dräut, die ungezügelte Kalorienaufnahme, der Schenkzwang oder das Absingen ungeliebter Lieder.Armin Diedrichsen (Lesung), Martin Karl-Wagner (Flöte) und Thomas Goralczyk (Klavier) haben die besten Schätze ihrer Sammlung an Bosheiten und absurden Geschichten gehoben und Sie dürfen dabei sein!
Ein „Best of Weihnachten", an das Sie noch lange denken werden!

17. Dezember 2024 um 16.00 Uhr
Da haben wir die Bescherung oder wir schenken uns nichts!
Bis Mitte November ist ja meist alles in Ordnung aber denn ist es nicht mehr zu verdrängen, es steht etwas vor der Tür: WEIHNACHTEN!! - Und nun?
Der Lübecker Theatermacher, Schauspieler und Regisseur Wolfgang Benninghoven liest Geschichten für Festtagsbegeisterte und Weihnachtsmuffel von Robert Gernhardt, Ephraim Kishon und anderen. Das launige Programm, nicht frei von Schadenfreude und humorvollen Missgeschicken, wird von Martin Karl-Wagner – Querflöte und Thomas Goralczyk – Klavier launig musikalisch umrahmt. 

An die Lesungen mit Konzert schließt ein weihnachtliches Drei-Gänge-Menü an.
Das Programm finden Sie hier.

Preise

Preis pro Person 74,00 €

Veranstaltungsort und -anfahrt

Akademiezentrum Sankelmark, Akademieweg 6, 24988 Oeversee

Fragen zur Veranstaltung

Anmeldung Weihnachten. Lesungen und Konzerte
Abweichende Rechnungsadresse

Wollen Sie eine abweichende Rechnungsadresse angeben? Andernfalls verwenden wir für die Rechnung die oben genannten Daten. Informationen zur Bezahlung folgen kurz vor der Veranstaltung.


Preis pro Person 74,00 €

Alle Pflichtfelder mit der Kennzeichnung (*) müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie spezielle Wünsche für Ihre Buchung haben, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

04630 55-121

Das könnte Sie ebenso interessieren

Sommertage in Litauen und dem Memelland Mehr erfahren
/programm/litauen-und-das-memelland
Nord Nord Meer Kultur am Wochenende Mehr erfahren
/programm/nord-nord-meer-kultur-am-wochenende
19. Sommer-Singwoche: Das Lied und das Ich Mehr erfahren
/programm/19-sommer-singwoche-das-lied-und-das-ich
„Moin Venedig“ Antonín Dvořák - Franz Schubert - Igor Strawinsky und das Festivalorchester 2024 Mehr erfahren
/programm/schleswig-holstein-musik-festival-2024
Estland – Geschichte und Identität eines erstaunlichen Landes Mehr erfahren
/programm/estland
Märchen erzählen - ein Aufbaukurs Mehr erfahren
/programm/maerchen-erzaehlen
„Was möchtest du haben: die Hälfte davon mit meinen Segen oder alles mit meinem Fluch?“ - Fluch und Segen in Sagen und Märchen Mehr erfahren
/programm/was-moechtest-du-haben-die-haelfte-davon-mit-meinen-segen-oder-alles-mit-meinem-fluch-fluch-und-segen-in-sagen-und-maerchen
Bischöfliche Pracht und Orgelklang. Eine Orgelreise über Bremen ins Groninger Land Mehr erfahren
/programm/orgelreise-in-die-niederlande

Entdecken Sie weitere Angebote

Sie interessieren sich für ein noch breiteres Programm an Kursen oder suchen andere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung? Besuchen Sie unsere Partner-Bildungsstätten: Die IBJ Scheersberg und Nordsee Akademie gehören wie wir zum Deutschen Grenzverein e. V.

Rapsfeld vor der IBJ Scheersberg.
Bildungsstätte Scheersberg Zur Website
http://www.scheersberg.de
Menschen unterhalten sich vor der Nordsee Akademie.
Nordsee Akademie Zur Website
https://www.nordsee-akademie.de
Deutscher Grenzverein e. V. Deutscher Grenzverein e. V.
http://www.grenzverein.de

Vielen Dank